PRO INDÍGENA unterstützt die indigene Bevölkerung
Lateinamerikas in ihrem Prozess der sozialen,
kulturellen und wirtschaftlichen Selbstbestimmung.

 

Unsere kleine Hilfsorganisation setzt sich für die Verbesserung der Lebensbedingungen der indigenen Bevölkerung in Lateinamerika ein. Die ausschliesslich ehrenamtlich tätigen Vorstandsmitglieder lenken den politisch und konfessionell neutralen Verein PRO INDÍGENA und sind für die Projekt- und Geschäftsleitung verantwortlich. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in basisbezogenen Gesundheits- und Ausbildungsprojekten in Gegenden mit mehrheitlich indigener Bevölkerung. Zurzeit sind wir im Süden Mexikos (Chiapas und Oaxaca) engagiert. In unseren Projektregionen arbeiten wir mit lokalen Partnern zusammen. Diese Basisgruppen oder Nichtregierungsorganisationen sind vor Ort für die operative Umsetzung der Projekte zuständig. Es ist uns wichtig, dass die Initiative zur Veränderung und Entwicklung von den Betroffenen selber kommt und wir den lokalen Strukturen keine Konkurrenz schaffen.

 

Download Bulletins

Unsere halbjährlich erscheinende Publikation informiert die Spenderinnen und Spender über die aktuellen Projekte.
Die letzen drei Ausgaben im pdf-Format:

-Bulletin Herbst 2015

- Bulletin Frühling 2015

- Bulletin Herbst 2014

 

Spenden

Wir danken Ihnen zum Voraus herzlich für Ihre Spende. Diese überweisen Sie auf unser
Spendenkonto bei der Postfinance Basel:

PC 40-25507-4

Nach der Zahlung erhalten Sie zweimal jährlich unser Bulletin per Post zugesandt sowie Ende des Jahres eine Spendenbescheinung.